Covid-19 Schutzkonzept

Allgemeines

Liebe Besucherinnen/liebe Besucher
In der Wintersaison 20/21 wird das Bedürfnis nach Schnee, frischer Luft und Bewegung besonders gross sein. Wir tun alles, damit die Corona-Schutzmassnahmen wie vorgegeben eingehalten werden und Sie unbeschwerte Tage auf dem Balmberg geniessen können. Für das Einhalten der geltenden Schutzmassnahmen danken wir Ihnen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch und über einen sicheren, schneereichen Winter. 
Bleiben Sie gesund!
Ihr Balmberg-Team

Schutzkonzept Balmberg

Massgebend für die Schutzmassnahmen der Sportanlagen Balmberg AG sind die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und die kantonalen Bestimmungen des Kantons Solothurn. Um Ihnen maximale Sicherheit während des gesamten Besuchs auf dem Balmberg zu gewährleisten, halten wir uns an die Vorgaben und setzen die Schutzmassnahmen konsequent um.

Das tun wir für Ihre Sicherheit

- Unsere Mitarbeitenden 

  • verhalten sich vorbildlich
  • reinigen und desinfizieren sich regelmässig die Hände
  • werden laufend über die aktuell geltenden Schutzmassnahmen informiert
  • bleiben bei Krankheitssymptomen zu Hause

- Bahnmitarbeitende tragen Schutzmasken

- Mitarbeitende des Rettungs- und Pistendienstes tragen bei direktem 
  Kundenkontakt Schutzmasken.
- Die Oberflächen in allen Gästebereichen werden regelmässig gründlich 
  gereinigt und desinfiziert.
- Öffentlich zugängliche Räume in Gebäuden sind gut gelüftet.
- Es finden keine organisierten Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen statt.
- Gäste werden deutlich sichtbar auf die Schutzmassnahmen hingewiesen.

Wichtige Änderungen gegenüber Vorjahren

- Es wird ein zentrales Kassenhaus im Bereich Spielplatz Kurhaus betrieben. Die 
  Kassen beim Höfli- und Kählenlift bleiben geschlossen.
- Es gibt keine Einzelfahrkarten zu kaufen.
- Der Barbetrieb beim Skilift Kählen wird nicht aufgenommen.

Was können Sie für Ihre Sicherheit im Gebiet tun?

- Die Abstands- und Verhaltensregeln des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) 
  einhalten.
- Schutzmaske oder Maskenschal in Gebäuden und beim Anstehen ab 12 Jahren 
  konsequent tragen.
- Handschuhe tragen und regelmässig Hände waschen und desinfizieren.
- Die Swiss Covid App laden und aktivieren.

Anstehbereiche bei Stationen und Kasse

- Beim Anstehen im Aussenbereich gilt bei allen Anlagen Schutzmaskenpflicht 
  beziehungsweise Tragepflicht eines Maskenschals.
- Bitte beachten Sie die vorgesehenen Markierungen für das Gewährleisten eines 
  optimalen Gästeflusses.
- Bitte die Anweisungen des Bahnpersonals befolgen.
- Handschuhe tragen
- Abstand halten

Transportanlagen

- Auf allen Skiliften gilt Schutzmaskenpflicht beziehungsweise Tragepflicht eines 
  Maskenschals.
- Bei Nichttragen einer Schutzmaske oder eines Maskenschals erfolgt keine 
  Beförderung. Bitte die Anweisungen des Bahnpersonals befolgen.

Abstand

Wir halten uns an die Regel des Abstands von 1,5 m. Wo dies nicht möglich ist, ist von Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Schutzausrüstung

Herkömmliche Schutzmasken und hochwertige Maskenschals sind beim Kassenhaus Parkplatz Kurhaus im Verkauf. 

Schutzmaske: CHF 1.00
Maskenschal: CHF 30.00 ab ca. 23. Dezember 2020 erhältlich